Triathlon-Forum Saar
Triathlon (nicht nur) im Saarland


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Ullrich und Sevilla suspendiert!!!!!!!!!!!!!!!!


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Triathlon-Forum Saar Foren-Übersicht -> Bike
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ironmanni
Administrator



Anmeldungsdatum: 18.08.2004
Beiträge: 120
Wohnort: Uchtelfangen

BeitragVerfasst am: 30.06.2006, 12:22
BeitragTitel: Ullrich und Sevilla suspendiert!!!!!!!!!!!!!!!!
Antworten mit Zitat

(Quelle: http://tour.ard.de/tdf)

T-Mobile trifft Entscheidung: Ullrich und Sevilla suspendiert

Der deutsche Rennstall T-Mobile hat seine beiden Profis Jan Ullrich und Oscar Sevilla mit sofortiger Wirkung suspendiert. Das gab Pressechef Christian Frommert am Freitag bekannt.

Nach Angaben von T-Mobile-Presse-Chef Christian Frommert sind die beiden T-Mobile-Profis Jan Ullrich und Oscar Sevilla sowie der Sportliche Leiter Rudy Pevenage vom deutschen Rennstall suspendiert worden. T-Mobile reagiert damit auf die jüngsten Ergebnisse im spanischen Doping-Skandal.

Vorläufig keine Zusammenarbeit
Laut Frommert habe man die ganze Nacht in Kontakt mit Tour-Veranstalter ASO gestanden. "Aufgrund von Unterlagen, die wir von der Tour-Direktion erhalten haben, halten wir es für unmöglich, vorläufig mit diesen Dreien weiterzuarbeiten", erklärte auch Team-Sprecher Luuc Eisenga.

Ullrich und Sevilla befanden sich mit den anderen Teammitgliedern im Mannschaftsbus auf dem Weg zu der Pressekonferenz, wo eigentlich das Team vorgestellt werden sollte. Unterwegs wurden sie von den Suspendierung informiert. Derzeit soll sich Ullrich im Teamhotel in Blasheim aufhalten.

Faktenlage widerspricht Aussagen Ullrichs
"Die echte Beweislage liegt erst jetzt auf dem Tisch", sagte der zweite Teamsprecher Stefan Wagner: "Wir hatten beim ersten Verdacht um Akteneinsicht gebeten. Das ist erst heute geschehen, warum, wissen wir nicht. Die Faktenlage widerspricht den Unschuldsbeteuerungen von Ullrich so stark, dass wir handeln mussten, um unserem Grundsatz vom sauberen Sport noch folgen zu können." Laut Wagner sei erwiesen, dass Ullrich, Sevilla und Pevange eindeutig mit dem spanischen Dopingarzt Eufemiano Fuentes in Verbindung gestanden hätten. Das hatten die Betroffenen bislang bestritten.

Fahrer beteuern weiter Unschuld


"Die Entscheidung wurde vom Sponsor und der Teamleitung um Olaf Ludwig gemeinsam getroffen. Aufgrund der Dokumente der spanischen Justiz kamen uns begründete Zweifel an der Wahrheit der Aussagen von Ullrich oder Sevilla", ergänzte Eisenga. Die beiden Fahrer waren vom Team mehrfach befragt worden und beteuern weiterhin ihre Unschuld.

Bei der Tour will das T-Mobile-Team trotzdem starten. Für Ullrich und Sevilla sollen der Italiener Lorenzo Bernucci und Stephan Schreck nachnominiert werden. "Natürlich haben alle Beteiligten die Chance, ihre Unschuld zu beweisen. Im Fall Ullrich wäre ein DNA-Test eine theoretische Möglichkeit", erklärte Eisenga.

Stand: 30.06.2006, 10:20 Uhr

Böse Verlegen Weinen Geschockt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ironmanni
Administrator



Anmeldungsdatum: 18.08.2004
Beiträge: 120
Wohnort: Uchtelfangen

BeitragVerfasst am: 30.06.2006, 14:38
BeitragTitel: Dopingskandal erwischt Ullrich
Antworten mit Zitat

Freitag, 30. Juni 2006: Dopingskandal erwischt Ullrich

Toursperre für alle Verdächtigen (Quelle www.n-tv.de)

Bei der am Samstag in Straßburg beginnenden Tour de France wird kein Radprofi starten, der auf der Liste der Verdächtigen in der spanischen Dopingaffäre steht. Dies erklärten die 21 Teammanager am Freitagmittag nach einer gemeinsamen Sitzung. Gleichzeitig gaben sie bekannt, dass keine Ersatzfahrer benannt werden.

Damit wird das Team T-Mobile nur mit sieben Fahrern an den Start gehen, nachdem die Mannschaftsleitung am Morgen Jan Ullrich und Oscar Sevilla wegen ihrer möglichen Verstrickungen in den Skandal suspendiert hatte.

Neben Jan Ullrich, dem Gewinner von 1997, fehlen bei der Frankreich-Rundfahrt damit weitere Sieganwärter wie der Italiener Ivan Basso vom dänischen CSC-Team von Bjarne Riis und der Spanier Francisco Manchebo vom Team AG2R.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Triathlon-Forum Saar Foren-Übersicht -> Bike Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.





phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz