Triathlon-Forum Saar
Triathlon (nicht nur) im Saarland


 

Welcome Guest: Registrieren | Login
 
FAQ | Suchen | Mitgliederliste | Benutzergruppen
 

Ärger um "verrammeltes" Rathaus


 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Triathlon-Forum Saar Foren-Übersicht -> No sports
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Manni
Gast






BeitragVerfasst am: 10.02.2005, 16:31
BeitragTitel: Ärger um "verrammeltes" Rathaus
Antworten mit Zitat

Ärger um "verrammeltes" Rathaus (Quelle: von sz-redakteur fred blinn)

Die Teilnehmer einer Demo der Illinger Elternvertreter gegen die Schulschließungen sind weiter empört. Sie werfen Bürgermeister König vor, sie nicht beachtet zu haben. König weist die Vorwürfe der Demonstranten zurück.

Illingen. Die Ereignisse vom vergangenen Samstag, 5. Februar, in Illingen sorgen noch immer für Irritationen. An diesem Tag empfing Bürgermeister Armin König die örtlichen Karnevalsvereine im Rathaus, zeitgleich fand ein Sternmarsch mit Kundgebung der Elternvertreter gegen die geplanten Schulschließungen statt (wir berichteten). Die Elternvertreter hatten, so Jörg Dammann, Vorsitzender der Elternvertretung der Schulregion Neunkirchen, in einer Presseerklärung, Bürgermeister König gebeten, am Ende des Sternmarsches am Kommunikationsplatz zu reden.
Dieses habe König mit Hinweis auf den zeitgleichen Empfang im Rathaus abgelehnt. Deshalb seien die Demonstrationsteilnehmer am Ende der Kundgebung zum Rathaus marschiert und hätten dort über eine Stunde gewartet, ohne dass vom Rathaus aus irgend eine Reaktion gekommen sei.


Türen und Fenster zu
Alle Türen und Fenster des Rathauses seien verrammelt gewesen und auch auf lautstarke Aufforderungen der Schulelternsprecherinnen, Könige möge doch bitte einige Worte sprechen, habe dieser nicht reagiert. Deshalb habe sich die Protestversammlung nach über einer Stunde schließlich aufgelöst.

Besonders ein Ereignis am Rande habe die Elternvertreter in Illingen maßlos verärgert, so Dammann weiter. Ein Demonstrationsteilnehmer habe sich während der Veranstaltung am Kopf verletzt und habe stark geblutet. Doch alle Bemühungen, aus dem Rathaus etwas Verbandsmaterial zu bekommen, seien vergeblich gewesen.

Dammann stellt in der Presseerklärung die Frage, was solches Verhalten mit Bürgernähe zu tun habe.

Illingens Bürgermeister Armin König sieht diese Dinge ganz anders. Gegenüber der Saarbrücker Zeitung erklärte er gestern, natürlich seien die Türen des Rathauses am Samstag verschlossen gewesen, schließlich habe man sich bei dem Empfang für die Karnevalsvereine nicht habe stören lassen wollen. Er betonte, man könne doch nicht von ihm erwarten, dass er die eigene Veranstaltung verlasse - er sei schließlich der Einladende für den Empfang gewesen - , um mit einer Gruppe von "Provokateuren" zu reden.


Zug nicht genehmigt
Die Demonstration vor dem Illinger Rathaus sei nämlich illegal gewesen, da eine Genehmigung nur bis zum Kommunikationsplatz vorgelegen habe. Von dem Zwischenfall mit dem von Dammann beschriebenen verletzten Herrn habe er nichts mitgekriegt, so König.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Triathlon-Forum Saar Foren-Übersicht -> No sports Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Seite 1 von 1
Gehe zu:  

 
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Tags
Sport



phpBB 2.0.23
Template by BMan1

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz